Infos » Aktuelles » Zwischenbericht des Projekts Aktivgarten Kettig 2015-05-27

Zwischenbericht des Projekts Aktivgarten Kettig

In unserem Seniorenzentrums in Kettig entsteht ein besonderer Garten mit „tierischen Therapeuten“. Damit die zwei Mini-Ponys sich bei uns wohlfühlen, gibt es einiges zu errichten und umzubauen. Der klassisch vorhandene Park wird zur Weideanlage der Tiere umgestaltet. Eine Hecke wurde versetzt und die Ställe mit Futterhaus wurden errichtet.

Ein Gewächshaus und unterfahrbare Hochbeete kommen auch noch dazu und laden zum Pflanzen und Ernten ein. Mitarbeiter, Bewohner und viele weitere Helfer arbeiten emsig den ganzen Tag. Der Sonne brannte den ganzen Tag unter strahlend blauem Himmel.

So machte die Arbeit noch mehr Spaß und alle freuten sich nach getaner Arbeit auf ein gemeinsames Grillen.

Das Projekt entsteht mit freundlicher Unterstützung der "Glücksspirale"